Piraten der Karibik, Mission Impossible, Pink Panther, Summertime von G. Gershwin

Klingt gut, oder?

Du bist zwischen 15 und 25 Jahre alt und spielst ein Instrument

Du hast Zeit für die Proben

Du bist blind, sehbehindert oder sehend

Dann sei von Beginn dabei!

Wir bauen ein innovatives Orchester auf. Das AMUSE ORCHESTRA! Ein Orchester, bei dem sich blinde und sehende Menschen begegnen und miteinander musizieren.

Gesünders ist es für uns, wenn wir mit Musik

-im Sinne von Schillers Ode an die Freude –

den schönen Funken der Freude zünden,

mit der wir uns alle einander menschlich,

im Geiste der Brüderlichkeit vereinen.

Prof. Stefan Kölsch

Es wird spannend, endlich können wir starten! Wir wollen gute Musik mit Freude an der Musik entstehen lassen und gleichzeitig einen Raum schaffen, in dem wir voneinander lernen können.

Was solltest Du mitbringen:

  • Dein Instrument auf dem Du bereits sicher spielst
  • Die Freude an der Musik
  • Deine Bereitschaft mit Menschen zu agieren, deren Lebenswelt anders ist als Deine
  • Zeit zum Üben und Proben

Was Dich erwartet:

  • Junge MusikerInnen – blind und sehend
  • Ein wunderschöner Probenraum mit Flügel und Baum im Tonstudio SOL in Aschheim
  • Alle 2 Wochen Proben
  • Zusätzliche Workshops
  • Die Chance etwas ganz Neues mit aufzubauen!
  • Ein gut aufgestelltes Team: Francisco Arcón (Tonstudio SOL), Antonio Spiller (ehem. Konzertmeister des Symphonieorchesters des BR), Monika Staffansson (KIMÜ e.V.)

Zusatzinfos wenn Du blind oder sehbehindert bist:

  • Es wird einen Fahrservice zu den Proben geben
  • Bei den Proben ist immer jemand zusätzlich anwesend der Dich bei besonderen Bedürfnissen unterstützen kann

Wann geht es los? Erste Kennenlern-Treffen ab Juli 2021,

Probenstart so bald wie möglich im Anschluss!

Infos bei Monika Staffansson: 0152-55958451 auch über WhatsApp oder Signal.

Gefördert durch die Aktion Mensch